Wer eine teure Reise, etwa eine Fernreise, Kreuzfahrt oder Rundreise buchen möchte, sollte in jedem Fall absichern, dass der teure Reisepreis bei motivierten Gründen des Nichtantretens oder Abbruchs der Reise abgefedert wird. Ebenso sind Reisen mit Kindern dahingehend immer ein Risiko, dass ein Kind schnell krank werden kann und damit die ganze Familie nicht reisen kann. In einem solchen Fall bliebe der gefrustete Urlaubsreife auf seinen kompletten Reisekosten sitzen.

Eine nicht angetretene Urlaubsreise muss nicht immer ein finanzieller Verlust sein. Mit der richtigen Versicherungen sind Sie auch bei einem Reiserücktritt bestens abgesichert!

Kein böses Erwachen dank Reiserücktrittsversicherung

Schließlich gibt es diverse Anbieter für Reiserücktrittsversicherungen, die in obigen Fällen definitiv Sinn machen. Sie schützen vor hohen Stornogebühren bzw. einer vollständigen Zahlung im Falle des Rücktritts von der Reise. Es werden sowohl Policen für Einzelpersonen als auch für die gesamte Familie angeboten. Es gibt Policen mit Laufzeiten über ein ganzes Jahr und alle darin unternommenen Reisen oder auch für eine einzelne Reise. Das Internet bietet verschiedene Portale auf denen ganz gezielt für jeden speziellen Fall die richtige Versicherung gefunden werden kann. Bei Gegenüberstellungen und offiziell anerkannten Tests kann man die Reiserücktrittsversicherung vergleichen und erlebt kein böses Erwachen. Viele Infos und einen Reiserücktrittsversicherungsvergleich finden Sie hier.

Wann greift die Reiserücktrittversicherung?

Die Gründe für den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung sind von Fall zu Fall unterschiedlich und auf der Police in jedem Fall vermerkt. Es kann sich um eine akute Krankheit der Reisenden handeln, aber auch um den Tod eines Angehörigen oder einen schweren Unfall im engen Familienkreis. Auch Impfunverträglichkeiten und sogar finanzielle Probleme infolge von Arbeitslosigkeit können als anerkannte Gründe für das Einspringen von Versicherungsleistungen gelten. Oft ist in der Police ein Selbstbehalt vermerkt für eine ambulante schwere Erkrankung, im Falle des Krankenhausaufenthaltes einer an der Reise beteiligten Person tritt die Reiserücktrittsversicherung eigentlich immer ein. Viele Versicherungen bieten heute auch Schutz gegen Reiseabbruch an, wobei die bei Abbruch nicht genutzten Reiseleistungen sowie zusätzliche Rückreisekosten erstattet werden. Die einzelnen Bedingungen für eine Reiserücktrittversicherung sind immer im Einzelfall für die Reise mit dem Versicherer zu klären.

Fazit: Eine Reiserücktrittsversicherung ist eine lohnende Investition bei größeren, länger geplanten Reisen, um ein sicheres und sorgenfreies Reisen zu gewährleisten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ähnliche Beiträge: