Der moderne Lebensstil ist in allen Bereichen von Flexibilität, Mobilität und einem nach wie vor steigendem Gesundheitsbewusstsein gekennzeichnet. Als eine Folge halten wir uns häufig im Ausland auf und schließen diverse private Zusatzversicherungen, wie zum Beispiel die Zahnzusatzversicherung, ab. Aber wie schaut es mit der internationalen Gültigkeit eines solchen Versicherungsproduktes aus?

Zahnzusatzversicherung: Ohne Zahnweh im Ausland unterwegs
Neben einer gesetzlichen Krankenversicherung sollte heute eine private Zahnzusatzversicherung sowieso zur Basisversorgung eines jeden Einzelnen gehören. Aber gerade bei Personen, die viel auf Reisen sind, können die Gültigkeitsbereiche der unterschiedlichen Versicherungsprodukte für Unklarheit sorgen. Eines vorneweg: Die öffentlichen Krankenkassen stellen im Allgemeinen auch bei Auslandsauenthalten im Notfall die Finanzierung einer medizinischen Grundversorgung sicher.

Bei privaten Versicherungen, wie der weit verbreiteten Zahnzusatzversicherung, gestaltet sich die Situation allerdings im einiges komplexer. Prinzipiell gilt eine private Zahnzusatzversicherung nämlich keinesfalls im Ausland. Falls auf Reisen eine Zahnbehandlung unbedingt erforderlich wird, kann dies ein großes Loch ins Budget reißen. Die verschiedenen Anbieter von Zahnzusatzversicherungen offerieren aber unterschiedlich ausgestaltete Modelle von Zahnzusatzversicherungen.

Diese Tatsache wirkt sich für den Versicherungsnehmer positiv aus: Zum einen hält der Markt an privaten Zahnzusatzversicherungen spezielle Produkte bereit, die den spezifischen Bedürfnissen von Personen, die sich oft und viel im Ausland befinden, entsprechen. Solche Zahnversicherungen beinhalten von vornherein einen Versicherungsschutz, der auch im Ausland gilt.

Zahnzusatzversicherung: Auslandsschutz zukaufen!
Der Großteil der Zahnzusatzversicherungen ist allerdings davon gekennzeichnet, dass ein wie auch immer gearteter Versicherungsschutz im Ausland nicht von Vornherein in das Leistungspaket eingeschlossen ist. Sofern die jeweilige Zahnzusatzversicherung im Einzelfall aber mit besonders günstigen Konditionen punktet, können auch Vielflieger und Co. problemlos zu einem solchen Versicherungsprodukt greifen. Allerdings nur dann, wenn der Auslandsschutz nachgekauft wird!

Generell kann jede Zahnzusatzversicherung mit einer Gültigkeit auch für das Ausland ausgestattet werden. Dadurch erhöhen sich zwar die monatlichen Kosten, stellt aber andererseits eine lohnende Investition in eine umfassende Sicherheit sowie in eine optimale medizinische Versorgung der Zähne nicht nur im Inland. Allerdings sollte sich jeder, der sich für eine Zahnzusatzversicherung, die auch dentalmedizinische Behandlungen im Ausland finanziell absichert, beim jeweiligen Anbieter genau informieren.

Ausland ist nicht gleich Ausland: Wer innerhalb der EU die Versicherungsleistungen in Anspruch nehmen muss, der hat andere Rahmenbedingungen als wenn im Australien, Afrika oder Amerika der Zahnarztbesuch nicht mehr weiter aufgeschoben werden kann. Vor jeder Reise sollte man sich auf jeden Fall mit seiner Versicherung in Verbindung setzen und den Gültigkeitsbereich sowie den Leistungsumfang der Zahnzusatzversicherung, der im Ausland gewährt wird, abklären.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ähnliche Beiträge: